Sunday, 25 March 2012

Bicycle Song!

(Tasche-H&M//Schal-Gina Tricot//Jacke-Humana//Oberteil-Wald Berlin//Hose-H&M//Ring-Wald Berlin)
Hach, ist dieses Wetter nicht ein Traum? Zugegeben fand ich es heute relativ frisch in Berlin. Die Tage zuvor kamen mir wesentlich wärmer vor. Trotzdem hat es mich nach draußen getrieben und mit Uschi, meinem Radl, eine Runde zu drehen. Ich muss es noch einmal betonen: Es ist so wunderbar die Stadt mit den Fahrrad zu erleben. Man lernt viel mehr Ecken kennen, ich gewinne eine bessere Orientierung und mache doch wirklich mal etwas für die Figur. Außerdem sind die Temperaturen perfekt für meine rote Frühlingsjacke. Den Ring habe ich bei meinem Gewinnkauf im WALD Berlin Store ergattert. Wer Fan von meiner Facebook Page ist, wird schon mitbekommen haben, dass ich das WALD Berlin Gewinnspiel gewonnen habe. Danke für alle Likes. Alle Teile, die ich mir aussuchen durfte, werdet ihr bald auch hier sehen. Liese hat schon einen tollen Post über mich veröffentlicht. Klickt einfach hier. Gerade wurde der Balkon aufgehübscht. Neue Blumen zogen ein und der Balkontisch hat einen neuen Anstrich erhalten. Jetzt werde ich es mir vor dem Fernseher gemütlich machen. Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Tuesday, 20 March 2012

Are you in the Girls Club?

Hier nun der letzte Post zu meinem Dresdenaufenthalt. Da die liebe Elli sich ja nun im verdammten New York rumtummelt, versuche ich ihr mit diesem Post klar zu machen, dass sie auf jeden Fall wieder kommen muss und das Leben in Deutschland doch so unglaublich schmackhafter ist, als das öde Amerika. Ich glaube, ich muss gerade über mich selbst lachen. Trotzdem dürft ihr euch an unserer Reise durch Secondhand Läden, die Kunsthofpassage, dem Zwinger und Fotoautomaten erfreuen. Heute hatte ich meinen 4. Arbeitstag. Endlich Arbeit. Ich fahre nun auch immer mit dem Radl zur Arbeit. Es ist ein tolles Gefühl, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden und sich so in ihr zu bewegen. Doch die Freude währt nicht mehr lange: Ich muss mich morgen wieder in der Bibliothek vergraben. Euch einen tollen Abend.

Tuesday, 13 March 2012

Fringe up your Life!

(Cardigan-H&M//Bluse-Flohmarkt Liverpool//Hose-H&M//Schuhe-Ellis Leihgabe)
Ich melde mich aus dem Bett zurück. Müde und fertig von den ersten beiden Arbeitstagen möchte ich noch schnell einen klitzekleinen Post nachschieben. Dies ist ein 2. Outfit vom Dresdentrip. Diesen fransigen Überwurf habe ich im Sale bei H&M ergattert. Die 3 Euro hatte ich dann doch noch in der Tasche. Damit ging es mit den Mädels in die Stadt shoppen und lecker Sushi essen. Leider sind die Tage vorbei. Ich gehe morgen wieder in die Bibliothek, um Hausarbeiten zu schreiben. Ich hoffe ihr genießt eure Zeit. Adios Amigos!

Saturday, 10 March 2012

"Wann werde ich wieder in den paradiesischen Gefilden wandeln, wann werde ich Dresden wiedersehen?" - E.T.A. Hoffmann

Auja, da muss ich Hoffmann Recht geben. Wie schön ist Dresden bitte? Paradiesisch. Und wiederkommen muss ich auch unbedingt. Da soll mir noch einer sagen, dass der Osten nichts zu bieten hat. Schaut ihn euch an. Nach dem kurzen Outfit Shoot vom Post, ging es in die Altstadt. Das Elbufer hat mich sofort umgehauen. Als es sich hinter den Häusern auf einmal auftürmte, klebte ich wie ein kleines Kind an der Straßenbahnscheibe. Ich  zähle mich ja auch eher zur Art Gebäude-Tourist, als mir moderne Kunst anzuschauen. Daher passte mir der kleine Walk durch Dresden perfekt in den Kram. Frauenkirche, Semperoper und die Brühlsche Terrassen - ich war hin und weg. Wer Dresden von seiner romantischen Seite noch nicht gesehen hat: "Hier wurde die Schönheit geboren", wie es Winckelmann 1755 zu sagen pflegte. Wir flanierten also von der Altstadt in die Neustadt, statteten dem Hygiene Museum mit Kinder Museum einen Besuch ab und belohnten uns anschließend mit leckerem Sushi. Auch die Neustadt mit ihren kleinen Bars, Cafés und kreativen Ecken macht Lust auf mehr. Danach ging es ans Styling für die Nacht mit A*Teens und den Spice Girls. Ich denke, es wird noch einen zweiten Post zu Dresden geben müssen. Dieser Bericht beinhaltet nämlich nur unseren ersten Tag. Seid ihr schon dort gewesen? Habt ihr Lust auf die Stadt bekommen?

Friday, 9 March 2012

Jeans Club.

(Jeans Jacke-Contact//Shirt-Gina Tricot//Rock-H&M//Gürtel-Leihgabe Josis//Schal-H&M//Tasche-New Yorker//Schuhe-Flohmarkt München)
Heute zeige ich euch mein Outfit, welches ich bei meiner Ankunft in Dresden getragen habe. Ich habe für 4 Tage Urlaub bei der guten Elli gemacht. Dresden habe ich noch nie gesehen, weshalb die Zeit endlich reif war, mich in den Bus nach Sachsen zu setzen. Bilder zum ganzen Trip folgen im nächsten Post. Zufällig haben wir ähnliche Outfits an diesem Tag gewählt, was ihr bald bei Elli nachvollziehen könnt. Der 90er Jeansjacken Zwillingslook war perfekt. Leider haben wir es nicht geschafft, zusammen noch ein Bild zu schießen. Sonst quälen mich gerade Hausarbeiten. Ich muss mich mal wieder ran setzen. Und ihr so?

Saturday, 3 March 2012

Friendship!

Ich möchte den schönen, sonnigen Samstagmorgen nutzen, um ihn mit einem kleinen Video einzuleiten. Wie versprochen gibt es wieder ein kleines Mädchen-Spaß-Wochenende-Follow me around-Video. Ich hoffe es gefällt euch. Meine kleine Susanni hat sich nach ihrem Prüfungsstress sofort in den Flieger nach Berlin gesetzt und wir haben alte Zeiten aufleben lassen. Ein halbes Jahr ist es schon wieder her gewesen, als wir uns das letzte mal gesehen haben. Das musste mit ein paar Videoaufnahmen festgehalten werden. Für euch nun das Video, für mich gleich ein Besuch des Stasi Gefängnisses mit Muddi. Die ist nämlich gerade ebenfalls zu Besuch da. Doch schnell sind auch diese Tage wieder vorbei. Morgen geht es nach Dresden zu Elli. Jippie! Ich hoffe, ich komme noch dazu die Bilder von meinem München Revival Wochenende nachschießen zu können. Ich wünsche euch einen wundervollen Tag.