Monday, 10 September 2012

FluxFM Wulle Späti Tour II

Die zweite FluxFM Wulle Späti Tour liegt nun hinter mir und es war wieder ein Fest. Wer noch nicht weiß, was es mit der FluxFM Wulle Späti Tour auf sich hat, hier eine kleine Einführung: Drei verschiedene Spätis mit drei verschiedenen Künstlern werden ab 17.00 Uhr nach einander abgeklappert. Eine Karawane aus Biertrinkern und Musikliebhabern zieht durch die Kieze und wird am Ende des Tages mit einer fetten Party belohnt. Das letzte Mal spielten die wunderbaren Jungs von The Gecko, Chuckamuck und MC Fitti feierte seinen Durchbruch mit 30 Grad. Dieses Mal bin ich leider erst zum zweiten Act erschienen: Casa Electro Novo und danach folgte I´m Not  Band. Der eine mit seiner One Man Show und zuviel Energie begeisterte uns eher mit coolen Stunts und verrückten Outfits als mit seiner Musik. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich die witzige Knalltüte nur komisch finde oder so komisch, dass es schon wieder geil ist. Dagegen sorgten das sympathische Duo von I´m not a Band nach ewigen Soundcheckproblemen für die perfekte Tanzstimmung im Regen. Danach ging es in den phänomenalen FluxBau, direkt an der Spree. Dort kam auch nochmals die Konfetti Kanone MC Fitti vorbeigeschneit. Okay, noch einmal 30 Grad für alle. Doch danach wurde das Tanzbein zu Oldschool Hip Hop geschwungen und manchmal fühlte man sich ein bisschen, wie auf einer 90er American Highschool Party. Ein Hoch auf die Späti Tour. Gerne mehr, liebes FluxFM Team!
Alle Bilder sind von Felix Völkel

20 comments:

  1. Das sieht so toll aus! : ) Klingt richtig cool.

    http://electricfeel-now.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. Sehr geil, sowas bekomm ich nie mit, haha.

    http://realitaetsbewusst.blogspot.de

    ReplyDelete