Mittwoch, 30. Dezember 2009

(ohnetitel) 44

So ihr Lieben. Das Jahr ist vorbei. Ich hoffe, ihr rutscht alle gut rein. Ich perönlich hasse Silvester und der Begriff "überbewertet" findet ihr echt seinen rechten Platz. Leider sind die meisten Freunde weg auf großen Sausen. Ich werde ein kuschliges, ruhiges Silvester im kleinen Kreis verbringen. Am liebsten würde ich es verschlafen. Mein Traumsilvester: Mit Freunden auf einer Almhütte im Schnee, dazu Glühwein. Doch sowas kann man wohl erst mit 40 planen. Lasst es euch gut gehen.
 
Heute habe ich mich nochmal mit der lieben Elli getroffen und ich habe sogar ein kleines Geschenk bekommen. Ein süßer Haarreif landete in meinen Händen. Wir kuschelten uns in eine Bar und tranken von  einer heiße Zitrone über Afrikanischen Tee hin zu Cuba Libre alles durch. Schade, dass es schon wieder vorbei ist.

Montag, 28. Dezember 2009

(Ohnetitel) 43

Meine Weihnacht? 
Ich bin 3 Kilo schwerer und könnte jeden Hulk unter den Tisch trinken.
Jedes Jahr fahren wir zu meiner Familie, die in Sachsen lebt. Dort wurde schon immer Weihnachten gefeiert. Nach dem Kaffeetrinken gab es die Bescherung. Ich bin so glücklich über meine Geschenke. Bücher und Filme waren der Hauptinhalt.

Um 23 Uhr war ich mit meinem Liebsten beim modernen Krippenspiel in der Kirche. Ich habe sehr gelacht und viel gesungen.
Am nächsten Tag machten wir uns vollgestopft zum Weihnachtsspaziergang auf. In der Gartenkneipe gabs Glühwein am Holzofen. Unsere Schuhe waren pitschnass.
 Zu diesem Fest hüllte ich mich alle Tage in feine Spitze. Schmuck oben drauf-fertig war die Festtagsrobe.
Am zweiten Weihnachstfeiertag durfte ich das neue Glück der Familie begrüßen. Meine Aufgabe des Abends war schnell klar: Baby behüten und nicht mehr loslassen.
Ich hoffe ihr hattet auch tolle Tage
Küsschen

Dienstag, 22. Dezember 2009

(ohnetitel) 42

ICH HABE
KEINE LUST MEHR
ZU LERNEN
Gestern traf ich mich mit den Mädels zum Weihnachtsshopping. Leider landete mehr für mich in der Einkaufstüte. Dabei waren das kleine Spitzenoberteil und der Bolero. Eine heiße Milch mit Honig gabs dazu.
 
Ich habe es nicht gekauft.
Die Zugfahrt wurde mit Gameboyspielen verbracht. Der lag lange genug verstaubt herum. Ich lerne dann mal weiter. Heute Abend gehe ich ins Kino zu "Küss den Frosch" Ich freu mich.

Montag, 21. Dezember 2009

(ohnetitel) 41

Seit Samstag bin ich nun in meiner Heimatstadt. Es liegt viel Schnee und es war bitter kalt. Langsam erholen sich die Temperaturen wieder. Uni habe ich geknickt für die drei Tage. Deshalb muss ich meinen tollen Kalender "leider" zu früh fertig öffnen. Heraus kam dieses wundervolle Bild!
Schaut: Es gab noch Klöse, Bill ist für mich aufgetreten. Bine und ich haben "tolle" Weihnachtsdeko auf dem Kopf. Einen Igel musste ich über den Winter aufnehmen. Meinen Baum musste ich schmücken. Im Hintergrund die Diskokugel und ein tolles Bild von Bine und mir. Ist der nicht toll geworden? Den lasse ich stehen!
Gestern war ich bei meiner lieben Claudia zu Besuch. Es war schön. Viel Wein, alte Geschichten und Super Mario für Nintendo! Ein Spaß, sag ich euch! Die alte Grafik ist der Wahnsinn.
Letzten Mittwoch habe ich noch mit meiner Johanni Pralinen für dei Familien gemacht. Die sind super geworden. Wir werden wohl mit diesen Prachtexemplaren an einem Chocolatierwettbewerb teilnehmen. Wir haben sicher Chancen.
Dazu gabs leckeren Lachs mit Gemüsepamps.
Am Abend habe ich dann die liebe Stefi mit den anderen vom Zug abgeholt. Sie war auf kurzer Durchreise in München. Steffilein macht nämlich ein Auslandssemester in den USA. Es war toll eine unveränderte chaotische Steffi wiederzuhaben.

Dienstag, 15. Dezember 2009

(ohnetitel) 40

Seid gegrüßt, seid gegrüßt. Heute war mein letzter Arbeitstag für dieses Jahr was ich irgendwie traurig finde. Mein Team ist so nett und ich werde sie auf jeden Fall vermissen, die Lieben! Es wird immer kälter. Ich hasse Winter. Immer dieses Zwiebelmodell. Immer Schichten über Schichten. Das nervt.
 
 
Das Wochenende war hart. Wir hatten eine tolle Weihnachtsfeier vom Betrieb aus. Zum Glück gab es nur mein Handy mit einer schlechten Fotoqualität. Zu viel Ouzo...ich veröffentliche die harmlosen Fotos.
So, morgen mache ich Pralinen für die Familie.
Einen schönen Abend euch noch.
Achja, auf meinem Musikblog könnt ihr Konzertkarten gewinnen! Am Donnerstag noch nichts vor und in München unterwegs? Dann ran!

Samstag, 12. Dezember 2009

(ohnetitel) 39

Gestern bin ich mal wieder weggegangen. Mal wieder hübsch machen hat Spaß gemacht. Es ging in das Atomic Café. Alle waren dabei. Ablenkung tut gut. Meine Jeansjacke vom Kleidermarkt kam zum Einsatz.
Außerdem haben wir den ersten richtigen Schnee hier in München. Das heißt wir mussten gestern frierend nach Hause gehen.
Jetzt geht es zur Weihnachtsfeier meiner Firma.

Freitag, 11. Dezember 2009

(ohnetitel) 38

...
Das ist mein toller Weihnachtskalender von meiner Freundin. Sie hat ihn selbst gebastelt und er ist echt super spannend und bringt mich jeden Tag zum lachen. Ich muss jeden Tag ein Bild mehr auspacken und mein 3D Bild erstellen. Soweit bin ich bis heute. Da bin ich und meine Freundin, vorne sind die Nikolausschuhe die ich dann am nächsten Tag befüllt habe. Ich habe mich für die scharfen Buffalos entschieden. Weiterhin ist das Paket von Asta angekommen. Mein Gewinn, danke Asta!

"Fucking Berlin" habe ich schnell durchgehabt. Ich fand es nicht so super. Ich glaube mit 16 hätte ich es spannender gefunden. Nun fange ich diesem Brocken an.